English
Johannes Kreidler Komponist

Charts Music (2009) in English

Musikstück mit Visualisierung

Melodien aus Aktienkursen, arrangiert mit der Microsoft Komponiersoftware "Songsmith".
Der Billion-Dollar-Song zur Wirtschaftskrise, ein vorfinanzierter Hörsturz, das teuerste Musikstück der Welt.

YouTube-Link

Die schönsten Melodien scheibt das Leben selbst! Jeder Mensch ist ein Künstler - also auch die Politiker und Banker: Melodien für Millionen. Und Krisenzeiten sind immer gute Zeiten für die Kunst. Thank you for the Music!

Links

Am 13.1.2010 um 23.05h kommt auf WDR3 eine Besprechung.

Am 7.5. kommt auf DeutschlandFunk ein Bericht.

Am 3.5. kommt um 13.30h auf DeutschlandRadio Kultur ein Bericht von Jörg Oberwittler.

Am 1.5. kommt um 17h auf RadioFritz ein live-Interview.

In der Produktion "Die heilige Johanna der Schlachthöfe" (Brecht) am Stadttheater Freiburg wird Charts Music auf der Bühne verwendet (Premiere 17.4.)

Am 30.3. kommt auf 3SAT Kulturzeit um 19.20h ein Bericht über "Charts Music". // Am 28.3. um 21.30h kommt auf der Deutschen Welle eine Fernsehsendung mit einem Bericht über "Charts Music".

Zu den Email-Reaktionen siehe Johannes Kreidlers Blog Kulturtechno

FAZ // Gulli // Neue Musikzeitung // Telepolis // RollingStone // Heise Online // On3 // Telegraph // Huffington Post // New York Times // boingboing // BBC // YouNews // Moneycab // Betonblog // munterwegs // IT20 // Numerama // Freie Presse // Meinungs-Blog // Reticon // Sockenblog // Gizmodo // musicradar // Synthopia // Ben Fry // AudioPorn // audio fish // createdigitalmusic // binary punks // Tweets // AlgoEstaPasando // EMAG // Achtmilliarden // ~andrea me // digital audio service // Piratenpartei // Nerdcore und über 1000 Blogs weltweit...

Am Donnerstag, 29.1. zwischen 18 und 20h kommt das Stück als Collage von Dana Sindermann auf WDR3 Resonanzen.

Die Ehrensenf-Sendung vom Freitag, 30.1. beginnt mit "Charts Music".

Am Mittwoch, 4.2. 19.30h findet ein Live-Interview mit BBC Radio 2 statt, und am Fretiag, 6.3. um 17.30h kommt ein Bericht ebenfalls auf BBC Radio 2.

Die Internet-Fernsehshows YouNews, RocketBoom, POPTUB und Attack of the Show bringen das Stück.

October Films produziert einen Bericht über das Stück.

Am 9.2. um 15.30h bringt das norwegische Radio P2 im Kulturprogramm einen Beitrag zu dem Stück.

Am 15.2. wird das Stück in der Theaterkapelle Berlin bei einer Veranstaltung zur Finanzkrise gezeigt.

Am Mittwoch, 18.2. im Frühradio kommt ein Bericht auf MDR Inforadio.

Am Mittwoch, 18.2. um 15.50h und am Donnerstag, 19.2. im Frühradio kommt ein Bericht auf Antenne Thüringen.

Am Donnerstag, 19.2. kommt nachmittags ein Bericht auf RBB Inforadio.

Am Donnerstag, 5.3. kommt um 14.40h ein Interview auf MDR Jump.

Am 19.3. um 20.15h kommt auf Südwest 3 eine Fernsehsendung mit einem Bericht über "Charts Music". // Am 20.3. kommt um 13.50h auf RBB1 ein Radioquiz zu dem Stück.

Instumental version von Mark Knoop, uraufgeführt in Bergen /Norwegen 2012:

Aufführung durch das Ensemble Champ d'Action, Antwerpen 9/2012:

@ Tv: